Alpine Schneeschuhtouren und Thermenaufenthalt im Inneren Salzkammergut

Zimmer
Special Tour 5 Tage 26. Februar 2022
Pötschenstraße 172, 8990 Bad Aussee, Österreich Dachstein - UNESCO WELTERBE, Totes Gebirge

Bad Aussee liegt inmitten des geschichtsträchtigen Inneren Salzkammerguts, umgeben von mächtigen Kalkgebirgen wie dem Dachsteinmassiv und dem Toten Gebirge in einer der schönsten Naturlandschaften Österreichs. Vom Hallstättersee bis zum Dachsteingipfel erstrecken sich die Klimazonen wie von Mitteleuropa bis zur Arktis.
Wasser und Eis haben in Jahrmillionen den Kalk zu einem Lebensraum der Extreme geformt.
Kristallklare, türkise Bergseen umgeben von steilen Felswänden, grüne Almen, wilde Bachschluchten und eine bizarre und artenreiche Karstlandschaft formen das Landschaftsbild.
Schon seit Kaiserzeiten wird das Salzkammergut zu Erholungszwecken besucht und Sommer wie Winter bieten sich unzählige Freizeitaktivitäten, wie Wandern, Schneeschuhwandern, Klettern und Klettersteige für jung und alt.
Noch heute wird im naheliegenden Hallstatt mit seinen uralten Holzhäusern Salz gefördert.
Im Winter verwandeln Wind und Schnee das Karstplateau in eine einzigartige Schneedünenlandschaft.

Von unserer Unterkunft im **** Hotel Narzissen Vitalresort Bad Aussee unternehmen wir täglich Schneeschuhtouren in den umliegen Bergen.
Die Narzissentherme bietet mit dem Solebad, der Saunalandschaft und einem beheizten Freibecken das ideale Kontrastprogramm zum Sportprogramm in der Hochgebirgs-Winterlandschaft.

Der Loser als Hausberg von Altaussee bietet uns die Möglichkeit zum Akklimatiersieren und eröffnet uns einen Blick in die unendliche Weite des Toten Gebirges mit seinen 1200 km². Unterwegs gibt es viele spannende Geschichten über die vielen Arten von Schnee, Lawinengefahr, Überlebensstrategien von Tieren und die sichere Tourenplanung im Winter.

Die Tauplitzalm im südlichen Toten Gebirge ist vor allem als Familien-Skigebiet bekannt.
Abseits der Pisten und der vielen hölzernen Almhütten findet sich ein ideales Gelände für Schneeschuhwanderungen.
Die Seen tragen im Hochwinter eine dicke Eissschicht und das flache Almengelände an der Baumgrenze mit den moderaten Steigungen lädt dazu sein, seine eigene Spuren in den Schnee zu zeichnen.

Vom Hallstättersee aus erforschen wir  das UNESCO Welterbe Dachstein, indem wir uns mit der Gondel auf 1.800 m schummln.
In sanftem Auf- und Ab wandern wir zu einer einsam gelegenen Schafsucherhütte, die Friedrich Simony 1843 zeichnete.
Schritt für Schritt öffnet sich ein 360° Panorama auf die umliegenden Gipfel des Dachsteingebirges, wie den markanten Koppenkarstein und in der Ferne den Grimming. Mitten auf dem einsamen Plateau bauen wir uns einen gemütlichen Rastplatz im Schnee und kochen uns einen scharf-süßen Chai.

Und von der Gosau aus erwandern wir die gemütliche und wie ein Adlerhorst auf dem Felsen sitzende Goisererhütte, die uns einen phantastischen Ausblick bietet.

Leistungen:

  • Organisation und Führung durch geprüfte Bergwanderführerin und Österreichische Nationalparkrangerin
  • TUBBS-Schneeschuhe, Teleskopstöcke, Lawinenausrüstung, Biwaksack
  • Nicht inkludiert:  Unterkunft, Verpflegung, Transfers und Seilbahnfahrten
    Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück in der Junior-Suite im Narzissen Vitalresort Bad Aussee ~ 130 € p.P./Nacht (EZ +30,00 €)
    Sie buchen Ihre Unterkunft aus dem von mir vorreservierten Kontingent selbst!
  • Qualität durch Kleingruppen: Mindestens 4 und maximal 10 Teilnehmer
  • Für die Teilnahme ist ein negativer Coronatest vorzulegen, der nicht älter als 48 Stunden ist.

Anforderungen

Kondition 2

Gelände    1

1. Tag
Anreise und Treffen um 14:00 in der Narzissentherme.
Vorstellrunde und Relax-Tag

2. Tag
Fahrt nach Altaussee Ramsau Loser Bergbahn Talstation.
Auffahrt mit dem Sessellift und Schneeschuhtour auf den Vorderen Schwarzmooskogel (1.842m)
▲ 500 m ▼ 500 m  ►9 km  ~ 4-5 h

3. Tag
Fahrt nach Tauplitz Ort.
Auffahrt mit dem Sessellift und Schneeschuhtour über die zugefrorenen Seen zur Leistalm, Abstieg
▲ 650 m ▼ 1.100 m  ►11 km  ~ 5 h

 4. Tag
Von der Gosauer Ramsau auf die Goisererhütte (1.592m)
▲ 850 m ▼ 850 m  ►10 km  ~ 5 h

5. Tag
Transfer zur Krippensteinbahn, Obertraun.
Auffahrt mit der Seilbahn.
Wanderung zu einer einsamen Schafsucherhütte (2.002 m)
▲ 350 m ▼ 350 m  ►9 km  ~ 4-5 h

Heimreise ab  15:00 Uhr

Narzissen Vitalresort Bad Aussee
Preis: 399.00 € From 399.00 € /person
× 399.00 € = 399.00 €

OR

Mag Susanne Posegga 4100 Ottensheim Austria +43 699 128 10 204 info@bergvagabundin.at

    BUCHUNG

    Bitte füllen Sie für jede Person ein eigenes Formular aus.







    Ihre Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Buchung benötigt.
    Mit Ihrer Buchung bestätigen Sie die AGB zu akzeptieren.

    Falls das Formular nicht funktioniert, können Sie auch eine Email senden!