Dolomiten Höhenweg 1

mss_renderimg.php
Special Tour 5 Tage 9. August 2021
39034 Toblach, Bozen, Italien Wilde Südalpen Dolomiten & Karnische Tour Guide: Susanne Posegga

Vom Pragser Wildsee zum Lago Federa

5 -Tages Trekking auf sehr gut ausgebauten Wanderwegen durch eine spektakuläre Landschaft.
Von unserem Treffpunkt am Bahnhof Toblach geht es mit dem Taxi an den karibikfarbenen Pragser Wildsee, den wir im Halbkreis umwandern.
Schnell lassen wir die vielen Schaulustigen hinter uns, die seit einer Filmproduktion den See alljährlich heimsuchen und begeben uns in den Aufstieg durch den Kalk auf die Seekofelhütte zu einer kurzen Rast.
Über das weitläufige Sennesplateau auf einem einfachen Weg erreichen wir unsere erste sehr komfortable Unterkunft, die Fodara Vedla.

Tags darauf steigen wir zum Rifugio Perderü ab und auf der anderen Talseite vorbei am schönen Piciodelsee  zum romantisch am Wildbach gelegenen Rifugio Lavarella.
Der dritte Tag führt uns hinauf auf’s Limojoch und von dort über ein weites Hochtal, das von immer imposanteren Gipfel wie Conturines umrahmt ist. Über die Seescharte geht es steil über einen gut angelegten Weg hinab zur nächsten Badegelegenheit, dem Lagazuoisee und von dort erreichen wir die höchstgelegene Hütte der Region, das Refugio Lagazuoi 2.800 m, das wie ein Adlerhorst auf dem Gipfel trohnt und ein gewaltiges Panorama bietet!  Der nächste Tag führt uns von einem Highlight zum nächsten, während wir mehrere Pässe queren, die 5-Torri am Wegesrand grüßen und über die Forcela Ambrizzola zum einem der schönsten Bergseen der Alpen, dem Federasee, absteigen. Nach einer Nacht auf dem Rifugio Croda da Lago wandern wir weiter durch uralte Zirbenwälder, bis wir die Straße nach Cortina d’Ampezzo erreichen und lassen uns vom Taxi wieder an unseren Ausgangspunkt, den Bahnhof Toblach zurückbringen.

Leistungen

  • Führung, Organisation durch geprüfte Bergwanderführerin und Nationalparkrangerin
  • 3 Ü/F im DZ in sehr schönen Unterkünften, 1 Nacht im MBZ
    Rifugio Lavarella, Rifugio Fodara Vedla, Rifugio Lagazuoi, Rifugio Croda da Lago
  • Nicht inkludiert: Taxi und sonstige Verpflegung
  • Maximal 7 Teilnehmer!

Anforderungen

Kondition 2

Gelände    2

1. Tag
10:00 Uhr Treffen am Bahnhof Toblach.
Fahrt mit dem Taxi zum Praxer Wildsee.
Aufstieg zur Seekofelhütte oberhalb des Pragser Wildsees und Wanderung auf dem Sennesplateau bis zur Fodara Hütte.▲ 900 m ▼ 500 m  ►15 km  ~5 h

2. Tag
Zum Rifugio Fanes ( 2.045 m )
▲ 600 m ▼ 850 m  ►14 km  ~5 h

3. Tag
Rifugio Lagazuoi ( 2.752m )
▲ 900 m ▼ 300 m  ►11 km  ~6 h


4. Tag
Abfahrt mit der Seilbahn zum Passo Falzarego.
Lange Etappe durch eine sehr abwechslungsreiche Landschaft vorbei an den Cinque Torri zum idyllisch am Federa-See gelegenen Rifugio Croda da Lago ( 2.046 m )
▲ 750 m ▼ 1.100 m  ►16 km  ~6 h

5. Tag
Vom Federasee über einen kleinen Pass bis zur Straße nach Cortina d’Ampezzo.
Rückfahrt mit dem Taxi.
Verabschiedung um 14 Uhr am Bahnhof Toblach
▲  400 m ▼1.000 m  ►11 km  ~3 h

TIPP: Verbringen Sie noch eine Nacht zum Ausklang in Toblach und besuchen Sie den zauberhaften Toblacher See!

 

 

Treffpunkt: Bahnhof Toblach Sehr gute Zugverbindung ab München mit der Sparschiene und gute Parkmöglichkeiten!
Preis: 629,00 € From 629,00 € /person
× 629,00 € = 629,00 €

OR

Mag Susanne Posegga 4100 Ottensheim Austria +43 699 128 10 204 info@bergvagabundin.at

    BUCHUNG

    Bitte füllen Sie für jede Person ein eigenes Formular aus.







    Ihre Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Buchung benötigt.
    Mit Ihrer Buchung bestätigen Sie die AGB zu akzeptieren.

    Falls das Formular nicht funktioniert, können Sie auch eine Email senden!