Dolomiten Höhenweg 1

Special Tour 8 Tage 22. August 2024
Niederdorf - Prags, 39039 Niederdorf, Autonome Provinz Bozen - Südtirol, Italien Dolomiten Tour Guide: Susanne Posegga

Vom Pragser Wildsee zur Civetta

8 -Tages Trekking auf sehr gut ausgebauten Wanderwegen durch eine spektakuläre Landschaft.
Stets auf einer Seehöhe zwischen 1.600 und 2.800 m unterwegs durchqueren wir die Pragser
Dolomiten und den Sennes-Fanes-Prags Naturpark. Wildromatische Seen zwischen zackigen
Dolomitengipfeln laden zum Baden ein. Ein wunderschöner Klassiker mit schönen Unterkünften
und der guten Südtiroler Küche!

Auf dieser Bergreise übernachten wir in wunderschönen Komforthütten und Berggasthöfen in  Zwei- und Mehrbettzimmern  mit außergewöhnlichem Essen – keine Matratzenlager!

Von unserem Treffpunkt am Bahnhof Niederdorf geht es mit dem Taxi oder Bus an den karibikfarbenen Pragser Wildsee, den wir im Halbkreis umwandern.
Schnell lassen wir die vielen Schaulustigen hinter uns, die seit einer Filmproduktion den See alljährlich heimsuchen und begeben uns in den Aufstieg durch den Kalk auf die Seekofelhütte zu einer kurzen Rast. Über das weitläufige Sennesplateau auf einem einfachen Weg erreichen wir unsere erste sehr komfortable Unterkunft, die Fodara Vedla.
Tags darauf steigen wir zum Rifugio Perderü ab und auf der anderen Talseite vorbei am schönen Piciodelsee  zum romantisch am Wildbach gelegenen Rifugio Lavarella.
Der dritte Tag führt uns hinauf auf’s Limojoch und von dort über ein weites Hochtal, das von immer imposanteren Gipfel wie Conturines umrahmt ist. Über die Seescharte geht es steil über einen gut angelegten Weg hinab zur nächsten Badegelegenheit, dem Lagazuoisee und von dort erreichen wir die höchstgelegene Hütte der Region, das Refugio Lagazuoi 2.800 m, das wie ein Adlerhorst auf dem Gipfel trohnt und ein gewaltiges Panorama bietet!  Der nächste Tag führt uns von einem Highlight zum nächsten, während wir mehrere Pässe queren, die 5-Torri am Wegesrand grüßen und über Ru Curto zu einem der schönsten Bergseen der Alpen, dem Federasee gelangen. Nach einer Nacht auf dem Rifugio Croda da Lago wandern wir weiter Richtung Süden, über die Forcela Ambrizzola vorbei am markanten Beco di Mezzodi über grüne Almen zum Passo Staulanza. Der folgende Tag bringt uns über den wunderschönen Coladeisee zum exponiert gelegenen Rifugio Tissi. Vom 10 Minuten entfernten Gipfel blicken wir über eine senkrechte Wand rund 1000 m in die Tiefe bis auf den Lago di Alleghe. Entlang der mächtigen Wände der Civetta wandern wir ohne große Höhenunterschiede bis zum Rifugio Carestiato, unserer letzten Hütte, bevor wir am letzten Tag zum Passo Duran absteigen, wo uns unser Taxi nach Niederdorf zurückbringt.

Leistungen

  • Führung, Organisation durch geprüfte Bergwanderführerin und Nationalparkrangerin
  • 7 Ü/F im DZ oder MBZ in sehr schönen Hütten und Berggasthöfen
  • 4 abwechslungsreiche, tolle Abendmenüs (an den anderen Abenden essen wir á la carte!)
  • Maximal 8 Teilnehmer*innen
  • nicht inkludiert: Taxi, Getränke und á la carte Essen

Dies ist eine Veranstaltung von bergvagabundin.de

Anforderungen

Kondition 2

Gelände    2

1. Tag
09:00 Uhr Treffen am Bahnhof Niederdorf.
Fahrt mit dem Bus oder Taxi zum Praxer Wildsee.
Aufstieg zur Seekofelhütte oberhalb des Pragser Wildsees und Wanderung auf dem Sennesplateau bis zur Sennes Hütte.
▲ 900 m ▼ 500 m  ►15 km  ~5 h

2. Tag
Zum Rifugio Fanes ( 2.045 m )
▲ 600 m ▼ 850 m  ►14 km  ~5 h

3. Tag
Rifugio Lagazuoi ( 2.752m )
▲ 900 m ▼ 300 m  ►11 km  ~6 h


4. Tag
Abfahrt mit der Seilbahn zum Passo Falzarego.
Lange Etappe durch eine sehr abwechslungsreiche Landschaft vorbei an den Cinque Torri zum idyllisch am Federa-See gelegenen Rifugio Croda da Lago ( 2.046 m )
▲ 750 m ▼ 1.100 m  ►16 km  ~6 h

5. Tag
Vom Federasee zum Passo Staulanza.
▲ 300 m ▼ 600 m  ► 10 km  ~ 3,5 h

6. Tag
Vom Staulanzapass zum Rifugio Tissi
▲ 900 m ▼400 m  ►10 km  ~4,5 h

7.Tag

Entlang der Civetta zum Rifugio Carestiato
▲ 700 m ▼ 1.100 m  ►14 km  ~6 h

8. Tag
Abstieg zum Passo Duran und Rückfahrt mit dem Taxi nach in 2 Stunden nach Niederdorf
▲ 0 m ▼ 250 m  ►3 km  ~ 1 h

 

TIPP: Anreise am Vortag unbedingt empfohlen.
Verbringen Sie noch eine Nacht zum Ausklang in Toblach und besuchen Sie den zauberhaften Toblacher See!

 

 

Treffpunkt: Bahnhof Niederdorf Sehr gute Zugverbindung ab München mit der Sparschiene und gute Parkmöglichkeiten!
mobil: +43 699 128 10 204
Preis: 1.399,00 € From 1.399,00 € /person
× 1.399,00 € = 1.399,00 €

OR

Mag Susanne Posegga Austria +43 699 128 10 204

    BUCHUNG

    Bitte füllen Sie für jede Person ein eigenes Formular aus.








    Ihre Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Buchung benötigt.
    Mit Ihrer Buchung bestätigen Sie die AGB zu akzeptieren.


    Falls das Formular nicht funktioniert, können Sie auch eine Email senden!