Die gesamte Exkursion wurde perfekt geplant und im übermittelten Angebot sehr gut nachvollziehbar aufgelistet.
Zugverbindungen, Unterkünfte, Essen auf den Hütten, Jause für Rückfahrt … praktisch alles was zur Versorgung der Schülergruppe benötigt wurde, ist in der Planung schon dabei gewesen.
Leider hat uns der schneereiche Winter die Planung etwas durcheinander gebracht – kein Problem, wir wurden darüber sofort informiert und es wurden auch gleich Änderungsvorschläge geliefert.
Hilfreich war auch Vorfeld die Besprechung mit den Schülern über alles was in den Rucksack eingepackt werden soll. Wir durften das alles filmen und stellen es den Schülern und Eltern zur Verfügung, so dass die „Packliste“ auch per Video vorhanden war.
Am Anreisetag wurden wir direkt vom Bahnhof abgeholt.
Die Wanderungen zu den einzelnen Unterkünften wurde von der Zeit her so geplant, dass es für Schüler gut zu gehen war.
Für Schüler wurde immer ein Programm geboten auch bei schlechterem Wetter, z. B. Arbeiten mit Wanderkarten.
Mittels Gruppenspielen wurde Orientierung im Gelände geübt und dadurch auch der Zusammenhalt unter den Schülern gefördert.
Aber auch die Entstehung der Landschaft und ein Einblick in die Botanik wurde den Schüler näher gebracht.
Rückblickend trugen die Tage zur Bereicherung des schulischen Alltags bei.
Super Exkursion!!!

Gudrun, Lehrerin am Stiftsgymnasium Wilhering

Share: